Herr der Dinge

Herr der Dinge

Frank Dähling ist Naturschützer und Widerstandskämpfer, Sammler und Volkskundler. Seit 1975 lebt er in einer alten Wassermühle im Kraichgau, die sich zu einer ökologischen Insel für seltene Pflanzen und über 50 Vogelarten entwickelt hat. Er sagt: „Die Zivilisation schafft Oasen, wo früher keine Wüste war.“

Zur Geschichte >>>

Europa ohne Ende

Europa ohne Ende

Seit Herbst 2017 ist Oliver Lück mit seinem neuen Bildervortrag deutschlandweit auf Tour: EUROPA OHNE ENDE. Eine bunte Reise in Bildern aus den letzten 22 Jahren im Bus, Erzählungen und gelesenen Geschichten.

Zur Geschichte >>>

Auf Lesereise …

Auf Lesereise ...

Oliver Lück ist auf Lesereise: Auch in diesem Jahr wird er an rund 80 Orten aus seinen Büchern lesen. Ob Ulm, Hamburg, Wolfsburg oder Usedom - hier geht die Post ab zu allen Terminen. Im September startet die große Lesetour mit BUNTLAND.

Zur Geschichte >>>

Der Flaschenpostautomat

Der Flaschenpostautomat

Wo und wann verschickt man Flaschenpost? Wenn man am Meer ist. Wenn man Zeit hat. Im Urlaub. Doch oft fehlen Flasche, Stift oder Zettel. Die Idee: Ein Automat, der alles ausspuckt, was man braucht. Für 2 x 1 Euro. Ein Strandversuch im Sommer an der Ostsee.

Zur Geschichte >>>

Ein buntes Land

Ein buntes Land

Am 25. September ist BUNTLAND im Rowohlt-Verlag erschienen. Das neue Buch zeigt ein Land, das jeder kennt und doch jedem unbekannt ist. 16 Menschen aus 16 Bundesländern erzählen ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. Eine Reise von Mensch zu Mensch.

Zur Geschichte >>>

Herrn Arnes Schatz

Herrn Arnes Schatz

Er ist der letzte Fischer von Ungskär, einer weit entlegenen Insel im Schärengarten Südschwedens. Noch nie ist er in Stockholm gewesen. Doch Arne Nordström weiß mehr über die Welt als viele andere. Und er kennt den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein.

Zur Geschichte >>>

Alle Termine seit 2012

Alle Termine seit 2012

Alle Lesungen und Vorträge von 2012 bis heute: Oliver Lück ist ein Viellesender. An rund 300 Abenden hat er in den letzten Jahren aus seinen Büchern gelesen und dazu viele Bilder gezeigt. Ab September 2018: Große Lesereise mit seinem neuen Buch BUNTLAND.

Zur Geschichte >>>

17 Sachsen-Anhalt 01

Ein buntes Land

Am 25. September ist BUNTLAND im Rowohlt-Verlag erschienen. Das neue Buch zeigt ein Land, das jeder kennt und doch jedem unbekannt ist. 16 Menschen aus 16 Bundesländern erzählen ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. Eine Reise von Mensch zu Mensch.

Flaschenpostgeschichten

Auf Lesereise …

Oliver Lück ist auf Lesereise: Auch in diesem Jahr wird er an rund 80 Orten aus seinen Büchern lesen. Ob Ulm, Hamburg, Wolfsburg oder Usedom – hier geht die Post ab zu allen Terminen. Im September startet die große Lesetour mit BUNTLAND.

"Jan Gerdes und Karin Mück"

Animal Farm

Dies ist die Geschichte einer 23-jährigen Kuh, einem Schwein, das immer im Mittelpunkt stehen will, und 50 Hühnern, die alle Bärbel oder Elvira heißen. Und es ist die Geschichte von Jan Gerdes und Karin Mück, die einen Bauernhof zu einem Altersheim für Tiere gemacht haben: Landwirtschaft ja, Tierwirtschaft nie wieder.

Hinter jedem Brief steckt eine Geschichte.

Die Post ist da!

Alles beginnt mit einer Frau, die 40 Flaschenpostbriefe gefunden, aber nie geantwortet hat. Lück und Locke machen sich auf die Suche nach den Absendern. Zwei Jahre bereisen sie die Länder der Ostsee. Und die Recherche nimmt ungeahnte Ausmaße an: Flaschenpost-geschichten.