} .widget.widget_archive { display: none !important; }

Einmal Wildnis und zurück

Mehrmals die Woche fährt Michael Abendroth auf eine unbewohnte Insel, die mitten in Bremen liegt. Niemand sonst darf das Eiland betreten. Über 30 Briefe in Flaschen hat er dort bereits gefunden, aber auch viele Säcke Müll gesammelt. Zu Besuch auf einer Stadtinsel in der Weser.

60 Minuten Flaschenpost

Lück und Locke haben einen 60-minütigen Film mit dem NDR gedreht. Für diese nordstory gehen wir noch einmal auf Spurensuche und besuchen einige der Menschen aus unserem Buch „Flaschenpostgeschichten“. Der Sendetermin war am Freitag, dem 31. August, 20:15 Uhr.

"Frank Dähling"

Herr der Dinge

Frank Dähling ist Naturschützer und Widerstandskämpfer, Sammler und Volkskundler. Seit 1975 lebt er in einer alten Wassermühle im Kraichgau, die sich zu einer ökologischen Insel für seltene Pflanzen und über 50 Vogelarten entwickelt hat. Er sagt: „Die Zivilisation schafft Oasen, wo früher keine Wüste war.“

Kuscheltierklaus

Seit 40 Jahren lebt Klaus auf der Straße. Auf seinem Fahrrad fährt er durch Europa. Seine Begleiter: 200 Kuscheltiere. Täglich bekommt er neue geschenkt und gibt sie weiter an Menschen, die ihm ein paar Euro dafür geben. Die Geschichte eines Mannes, der immer unterwegs ist und nie ankommt.