} .widget.widget_archive { display: none !important; }

Die Briefe der Biruta Kerve

Sie lebt alleine in einer Holzkate am Strand und sammelt, was die Ostsee ihr bringt. Für andere ist es nicht mehr als der Müll des Meeres. Für die Lettin Biruta Kerve sind es Geschenke, die ihr der Wind und die Wellen machen – darunter 40 Flaschenpostbriefe.

Einmal Wildnis und zurück

Mehrmals die Woche fährt Michael Abendroth auf eine unbewohnte Insel, die mitten in Bremen liegt. Niemand sonst darf das Eiland betreten. Über 30 Briefe in Flaschen hat er dort bereits gefunden, aber auch viele Säcke Müll gesammelt. Zu Besuch auf einer Stadtinsel in der Weser.